Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange
www.bmu.de/P144/

Chronologie des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit ist ein Ressort für Nachhaltigkeit. Gegründet 1986 als Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) wurde das Ministerium von Ende 2013 bis Anfang 2018 um die Bereiche Bauen und Städtebau zum Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) erweitert. Vor 2013 war die Verantwortung der Baupolitik Deutschlands anderen Ministerien zugeordnet. Seit April 2018 lautet die Bezeichnung des Hauses gemäß seines Aufgabenbereichs Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, kurz BMU.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einen Überblick der wichtigsten umweltpolitischen Entwicklungen und aufgrund der Zuständigkeit des BMU zwischen 2013 und 2018 einen Rückblick auf die Baupolitik der letzten Jahrzehnte.